News

19.12.2020

Mit der Säule 3a im Jahr 2021 Steuern sparen und vorsorgen

Was Sie 2021 in die Säule 3a einzahlen, können Sie bei der Steuererklärung, die Sie 2022 ausfüllen lassen können, vom Einkommen als Abzug geltend machen. Wichtig: dazu benötigt es den Beleg der Bank oder Versicherung, dass die Einzahlung vor dem 31.12.2021 erfolgt ist. Zur Verarbeitung verlangen viele Banken bereits eine Einzahlung vor dem 23.12.!

Sparen Sie auch im Jahr 2021 Steuern mit der Säule 3a und sorgen Sie gleichzeitig fürs Alter vor! 

Im 2021 steigt der Maximalbetrag der Säule 3a für Personen mit einem Pensionskassenanschluss neu auf CHF 6’883 an.

Haben Sie eine Pensionskasse können Sie zusätzlich einen Einkauf bei der jeweiligen Kasse beantragen (bei Beitragslücken) und so noch mehr Steuern sparen.

Selbstständigerwerbende ohne Pensionskasse können im 2021 neu maximal CHF 34’416 in die 3. Säule einzahlen, respektive 20% des Nettoerwerbseinkommens.